FOOD-Lab

FOOD-Lab

Ausgabe 02/2018

Wir bei FOOD-Lab haben uns wieder einmal Gedanken darüber gemacht, wie man Lebensmittel von möglichst vielfältigen Seiten betrachten kann, nachdem jetzt die Anuga-FoodTec in Köln und die Analytica in München ihre Pforten vorerst geschlossen haben,dafür aber die Achema in Kürze Frankfurt zum Mittelpunkt der Analytik machen wird.

Ausserdem bringen wir aktuelle Informationen zu den Top-Themen, die für viele Industrielabore von Interesse sind.
 

Es erwarten Sie folgende Themen:

 


Authentische Markenentwicklung in Zeiten der Digitalisierung

Im Gegensatz zur Identifizierung und Analyse der einzelnen Bestandteile von Märkten, Konsumenten und Lebensmittelprodukten und Inhaltsstoffen geht es beim Markenauftritt
um das Zusammenspiel aller Komponenten – um das große Ganze... >> Artikel im ePaper lesen

Wie genau ist Regionalität nachweisbar?
Neue Techniken zur Herkunftsbestimmung bei Weinen... >> Artikel im ePaper lesen

Expertise im Doppelpack: Anwenderseminare Lebensmittelanalytik 
Dialog Lebensmittelanalytik in Berlin am 7.6. sowie in Stuttgart am 21.6.– Merck und Shimadzu zeigen neue Anwendungen, Methoden und Technologien... >> Artikel im ePaper lesen

InterLab Leitfaden 
Listerien in Milchprodukten... >> Artikel im ePaper lesen

u.v.m

Das Magazin

FOOD-Lab

Das Fachmagazin für Qualitätsmanagement, Analytik und Nachhaltigkeit

 

Kernthemen:

FOOD-Lab unterstützt qualifizierte Fachleute der Lebensmittelindustrie und der Dienstleistungsbranche in Qualitätsmanagement, Analytik in Labor und Produktion und Nachhaltigkeit. Die Bandbreite geht über alle Lebensmittel. Kernthemen sind Produktentwicklung, Probenahme, Qualitätsmanagement, Risikomanagement und -Prävention, Hygiene, Chemisch-physikalische und mikrobiologische Analytik, LIMS, Toxikologie, Verpackungsthemen, Laborbau und -Einrichtung, und last but not least das Thema Nachhaltigkeit.

 

Anspruch:

FOOD-Lab ist unabhängig, neutral, inhaltlich anspruchsvoll, aber gut lesbar. FOOD-Lab beleuchtet essentielle Entwicklungen, hebt Innovationen hervor und schaut über den berühmten „Tellerrand" hinaus. Aber immer im direkten Kontakt mit der Praxis! FOOD-Lab verarbeitet wissenschaftliche Erkenntnisse mit Nutzen für die Praxis.

 

Redaktioneller Inhalt:

Reportagen, Applikationsberichte, Interviews mit Praktikern aus der Lebensmittel- und Zulieferindustrie, Wissenschaftlern und Politikern.

 

Wissenschaftlicher Beirat:

Internationale Gemeinschaft milchwirtschaftlicher Laboratoriumsleiter InterLab e.V., ein Verband mit ca. 100 Unternehmen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol.

 

Zielbranchen im In- und Ausland:

Fleisch • Milch • Getränke • Convenience • Süß- & Backwaren • Obst & Gemüse •

Öle & Fette • Mühlen, Stärke • Würzen & Soßen • Kaffee & Tee • Zucker

 

- Industrie, Innungen, Kammern, Fachverbände, Genossenschaften

- Schulen, Forschungs- und Untersuchungsanstalten

 

Erscheinungsweise:

4 mal jährlich


 

Immer gut informiert: Jetzt FOOD-Lab abonnieren!

Abonnieren

Heft-Archiv

FOOD-Lab

 

Lesen Sie die ausführlichen Berichte und Reportagen unserer Fachredaktion direkt online auf Ihrem PC-Bildschirm auf Ihrem Tablet oder Smartphone. In unserem Heft-Archiv bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Fachzeitschriften online durchzublättern, als wären sie gedruckte Hefte. Die Heft-Seiten können mit einem Klick vergrößert und bequem heran- oder zurückgezoomt werden. Auch ein Durchsuchen des Dokumentes nach Schlagwörtern und Begriffen ist möglich.

Ausgaben 2018:

FOOD-Lab 03/2018 >> ePaper lesen
FOOD-Lab 02/2018 >> ePaper lesen
FOOD-Lab 01/2018 >> ePaper lesen

Ausgaben 2017:

FOOD-Lab 04/2017 >> ePaper lesen
FOOD-Lab 03/2017 >> ePaper lesen
FOOD-Lab 02/2017 >> ePaper lesen
FOOD-Lab 01/2017 >> ePaper lesen


Ausgaben 2016:

FOOD-Lab 04/2016 >>ePaper lesen
FOOD-Lab 03/2016 >>ePaper lesen
FOOD-Lab 02/2016 >>ePaper lesen
FOOD-Lab 01/2016 >>ePaper lesen

Mediadaten

FOOD-Lab

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Mediadaten von FOOD-Lab.

 

Gerne stellen wir Ihnen im Rahmen unserer Mediadaten verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit FOOD-Lab Ihre Produkte und Dienstleistungen optimal präsentieren und effizient und wirksam bewerben können.

 

Wir freuen uns, aus der Vielzahl der Möglichkeiten gemeinsam mit Ihnen auf Sie und Ihr Unternehmen individuell zugeschnittene Lösungen zu entwickeln!


 

 

Hier finden Sie die Mediadaten von FOOD-Lab als PDF-Download:

 

FOOD-Lab


>> Download - Mediadaten 2018 (PDF)

 

Übrigens:

Wollen Sie vielleicht auch über Endverbraucher-Werbung oder PR in unseren Publikumstiteln und Kundenzeitschriften nachdenken?

 

Sprechen Sie doch einfach mal Ihren bekannten Anzeigenberater bei der B&L MedienGesellchaft an!

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen über unsere Zeitschriften bzw. über Anzeigen- und Werbemöglichkeiten? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Verlag:

B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG

Hausadresse: Zehnerstraße 22b, 53498 Bad Breisig

Postadresse: Postfach 1363, 53492 Bad Breisig

Tel.: 0 26 33 / 45 40-0

Fax: 0 26 33 / 45 40-99

Internet: www.food-lab.de

 

Anzeigen:

mcongressconsult GmbH

Hausadresse: In der Wehrhecke 30, 53125 Bonn

Tel.: 02 28 / 20 94 99 24

Fax: 02 28 / 20 94 99 25

E-Mail: info@mcongressconsult.de

 

Redaktion:

Burkhard Endemann (V. i. S. d. P.)

Tel.: 0 2633 / 4540-16

E-Mail: be@blmedien.de

 

Thomas Kützemeier

Tel.: 02 28 / 20 94 99 24

Fax: 02 28 / 20 94 99 25

Mobil: 01523 / 3924347

E-Mail: thomas.kuetzemeier@mcongressconsult.de

 

Abonnentenbetreuung:

B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG

Verlagsniederlassung München

Hausadresse: Ridlerstraße 37, 80339 München

Ansprechpartner: Frau Basak Aktas

Tel.: 0 89 / 3 70 60-270

Fax: 0 89 / 3 70 60-111

E-Mail: b.aktas@blmedien.de



>>> weiter zum Kontaktformular

Ansprechpartner

Mehr News laden » Lade News