Solides Geschäft

Datum 03.04.2019 | Rubrik: de
| Kommentare:

Bewertung:
Chr_Hansen_Logo_Box

 

 

 

Chr. Hansen verbuchte in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 ein solides organisches Umsatzwachstum von 9%. Dabei legte der Bereich Food Cultures & Enzymes um 10%, Health & Nutrition um 11% und Natural Colors um 5% zu. Das EBIT vor Sondereinflüssen stieg um 10% auf 150 Millionen Euro, was einer EBIT-Marge vor Sondereinflüssen von 27% entspricht, die um 0,8%-Punkte über dem Vorjahreswert lag. Im zweiten Quartal lag das organische Wachstum bei 8%, und das EBIT vor Sondereinflüssen stieg um 11%. Der Gesamtausblick für 2018/19 bleibt unverändert.

CEO Mauricio Grabert: "Wir haben die solide Dynamik fortgesetzt, wobei Food Cultures & Enzymes ein starkes organisches Wachstum mit einem steigenden Volumenbeitrag im zweiten Quartal erzielte, was im Rahmen unserer Erwartungen lag. Gegen Ende des zweiten Quartals haben wir CHY-MAX Supreme auf den Markt gebracht, ein wirklich innovatives Enzym, das die Messlatte höher legt, was Käser von Gerinnungsmitteln erwarten können".



Quelle: Chr. Hansen
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News