Chr. Hansen: Solides Umsatzwachstum und Profitabilität im 3. Quartal

Datum 27.06.2019 | Rubrik: de
| Kommentare:

Bewertung:
Chr_Hansen_Logo_Kasten

Chr. Hansen kann in den ersten neun Monaten 2018/19 ein  organisches Umsatzwachstum von 9 Prozent verzeichnen.  Food Cultures & Enzymes legten um 9 % zu, Health & Nutrition um 11 % und Natural Colors um 4 %. Das EBIT vor Sondereinflüssen stieg um 10 % auf 241 Millionen Euro, was einer EBIT-Marge vor Sondereinflüssen von 28,2 % entspricht, die um 0,7 %-Punkte über dem Vorjahreswert lag. Im dritten Quartal betrug das organische Wachstum 8 %, und das EBIT vor Sondereinflüssen stieg um 9 %.

Für das Gesamtjahr passt Chr. Hansen das organische Wachstum auf nun 7 – 8 % an. Hintergrund sind lauf CEO Mauricio Graber eine unter den Erwartungen liegenden Wachstumsdynamik bei Natural Colors and Animal Health sowie ein schwächeres Wachstumsumfeld in den Schwellenländern.

„Die Guidance für Food Cultures & Enzyme ist unverändert, Health & Nutrition wird nun um 10 % und Natural Colors um 4-5 % wachsen. Die Prognose für die EBIT-Marge bleibt unverändert. Der Free Cashflow vor Akquisitionen, Desinvestitionen und Sondereinflüssen wird nun voraussichtlich über dem Vorjahr liegen, da einige Investitionen in das nächste Jahr verschoben wurden“, so Graber.



Quelle: Chr. Hansen
Autor: Hoffrichter
Mehr News laden » Lade News