BVL-Bericht zum Zoonosen-Monitoring 2014

Datum 17.03.2016 | Rubrik: de
| Kommentare:

Bewertung:
BVL_Logo

Die Ergebnisse der repräsentativen Untersuchungen zum Zoonosen-Monitoring 2014, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute veröffentlicht hat, zeigen, dass in Rohmilchproben aus ökologischen Milchrinderbetrieben Zoonosenerreger und insbesondere MRSA-Keime seltener auftreten als in den entsprechenden Proben aus konventionellen Betrieben. Eine mögliche Ursache hierfür könnten Unterschiede in der Wirtschaftsweise bei konventionell und ökologisch gehaltenen Milchkühen sein.

Der vollständige Bericht zum Zoonosen-Monitoring 2014 ist online abrufbar unter: www.bvl.bund.de/ZoonosenMonitoring

 



Quelle: BVL
Autor: Sossna
Mehr News laden » Lade News