Das Bäckerhandwerk in Deutschland

Mit einem jährlichen Umsatz von rund 13 Milliarden Euro und ca. 290.000 Beschäftigten (Stand: 2011/12) zählt das Bäckerhandwerk zur Spitzengruppe der deutschen Handwerksberufe. Durchschnittlich werden rund 33.000 Menschen im Bäckerhandwerk ausgebildet, das sind gut 11% aller Mitarbeiter.

Seit den 1950er Jahren hat sich das Bäckerhandwerk stark gewandelt gab es früher überwiegend kleine Familienbetriebe mit unmittelbar an das Ladengeschäft angegliederten Backstuben, so sind es heute Handwerksunternehmen mit einer zentralen Produktionsstätte und einem lokalen oder überregionalen Netz von Verkaufststellen. Deshalb gibt es in Deutschland 14.500 Bäckereien mit insgesamt 44.500 Verkaufsstellen (Stand 2011/12).

Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e. V. unter: www.baeckerhandwerk.de

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e. V.

Neustädtische Kirchstr. 7 A, 10117 Berlin
Fon: +49 (0) 30 / 20 64 55-0
Fax: +49 (0) 30 / 20 64 55-40

Mehr News laden » Lade News