Point Snack

News vom 27.02.2017

Point of Food, Produzent und Hersteller aus dem Ruhrgebiet bringt pünktlich zur Internorga ein innovatives Snacksortiment auf den Markt: den „Point Snack“. Eine handelsübliche 1/1 GN dient als Basis für 12 gleichgroße, dreieckige Snacks in verschiedensten Beleg-Variationen. Ganz vorne dabei ist die „Superfood“ Pizza, die mit schmackhaften Quinoa und frischem Gemüse belegt ist. Gerade für das „To-Go“ Geschäft bieten sich die handlichen Magen-Füller perfekt an.

Die Snack-Ecken sind für alle handelsüblichen Öfen und Konvektomaten geeignet und benötigen kein spezielles Handling. Nicht nur als Eye Catcher, sondern auch als perfekte Unterstützung und schnelle Bedienung in Stoßzeiten, ist der Point Snack ideal. Point of Food bietet zusätzlich maßgeschneiderte Verpackungsmöglichkeiten für die perfekte Präsentation und ein angenehmes Essen ohne „Kleckern“. Auf der Internorga kann man sich den Point Snack genauer angucken und auch reinbeißen.




Ein „Allrounder“ für die Systemgastronomie ist der vorgeschnittene 1/1 GN Margherita Boden. Der ausgefallene Schnitt lässt niemanden auch nur im Geringsten an eine herkömmliche Blech-Pizza denken, sondern an ein ausgefallenes, schmackhaftes Stück Pizza. 2017 steht für das Jahr der Specials und Innovationen bei Point of Food. Von einer großen Auswahl an Toppings wie Halal Pute, Shredded Beef, Quinoa oder aber köstliche Gambas bis hin zu individuellen Konzeptlösungen wird jeder Kunde maßgeschneidert unterstützt.





Halle B4 EG, Stand 104

www.point-of-food.de