Ehrung f-Qualitätsprüfung

News vom 20.02.2018

Am So., 25. Februar 2018, ehrt der Fleischerverband Bayern in der Stadthalle in Neusäß die Sieger und Preisträger der f-Qualitätsprüfung 2017/2018. Über 150 Betriebe hatten rund 650 Produkte eingeschickt, die in den Werkstätten der Fleischerschule Augsburg bewertet wurden.
„Das bayerische Metzgerhandwerk hat seine hohe Qualität mit diesem außergewöhnlich guten Ergebnis erneut unterstrichen“, freute sich Landesinnungsmeister Konrad Ammon nach der f-Qualitätsprüfung im November. 98,4 % der Proben konnten letztendlich prämiert werden, über die Hälfte erhielt die Höchstpunktzahl. Bei der Festveranstaltung in Neusäß werden die bayerischen Metzgereien mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet. Der Aufruf beginnt beim Buchstaben A. Zudem werden die Auszeichnungen für die kreativsten Produkte vergeben.

 

Nach einer Festansprache wird Landesinnungsmeister Konrad Ammon jun. mit dem Ehrengast, dem Schauspieler Joseph Hannesschläger („Rosenheim Cops“), die Preisträger ehren sowie für das traditionelle Foto zur Verfügung stehen. Dieses können die Fleischer-Fachgeschäfte öffentlichkeitswirksam für Marketingzwecke nutzen. Vom Verband wird den Betrieben das Foto sowie ein Pressetext zur Verfügung gestellt, um in der Tages- und Lokalpresse werben zu können.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten die Betriebe zudem Flyer für ein Gewinnspiel, mit dem Kunden auf die Hintergründe der f-Qualitätsprüfung aufmerksam gemacht werden sollen. www.fleischerverbandbayern.de

 

Foto: Theimer