Genussbotschafter

News vom 22.02.2018

Metzgermeister Stefan Wenisch schloss die Weiterbildung an der Fleischerschule Augsburg zum Fleisch-Sommelier erfolgreich ab. Er sieht sich damit auch als Genussbotschafter.
Der Kurs dauert 14 Tage und beschäftigt sich mit allen Facetten des Fleischerhandwerks. So geht die Weiterbildung nicht nur auf die sensorischen Fähigkeiten der Teilnehmer ein, sie vermittelt auch Kenntnisse über verschiedene Rassen und Qualitäten, Kenntnisse über Gewürze und deren Wirkung, neue Zuschnitte für besseren Geschmack und ganzheitliche Verwertung des Tieres, aktuelle Fleischforschung, Kulturgeschichte des Fleisches, Ernährungswissen sowie Marketinghinweise. Ebenso ist die Wirkung verschiedener Haltungs- und Fütterungsformen der Rassen ein Thema.
Eine Prüfung am Kursende fragt die Inhalte ab, bei Bestehen gibt’s das Zertifikat. Für Stefan Wenisch ist der Titel nicht nur inhaltlich wichtig für die Zukunft. Er setzte sich intensiv mit seinem Beruf auseinander und ist nun nicht nur Fleisch-Sommelier, sondern auch Genussbotschafter.
www.wenisch-straubing.dewww.holybeef.de