„FH Nord“ abgesagt

News vom 18.01.2018

Die dritte Ausgabe der „FH Nord“, der norddeutschen Fleischerfachmesse im Rahmen der Internorga, wurde abgesagt. Sie hätte von 11. bis 13. März 2018 auf dem Hamburger Messegelände stattfinden sollen. Das bestätigte die Pressesprecherin der Internorga, Andrea Paechnatz, auf Anfrage der Redaktion „Fleischer-Handwerk“. Noch Anfang Dezember hatte der Veranstalter gemeldet, dass viele wichtige Aussteller ihre Teilnahme zugesagt hätten. Bedauerlich allerdings dabei ist zudem, dass auch das Rahmenprogramm mit zahlreichen Aktionen der norddeutschen Fleischer und Landesinnungsverbände, z. B. ein Zerlegewettbewerb für Fleischer oder der Nachwuchswettbewerb für Berufsschüler auch nicht stattfinden werden. Für 2019 erarbeitet jedoch ein Projektteam der Messe Hamburg ein neues Konzept, so die Pressesprecherin.

 

Foto: Hamburg Messe und Congress/Michael Zapf