Akademie Junger Gastronomen

Datum 19.01.2017 | Rubrik: Weiterbildung | Ort: München
| Kommentare:

Bewertung:
Vom 9. bis 13. Januar wurden erstmalig die ersten 35 Absolventen des bayernweiten Pilotprojektes "Akademie junger Gastronomen", sowohl an der Staatlichen Berufsschule I in Rosenheim, als auch an der Staatlichen Berufsschule II in Bamberg, im Rahmen des zweistufigen Existenzgründungs-Workshop gekürt.

Die neue Akademie, die von DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer und Klaus Stöttner, Landtagsabgeordneter und tourismuspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, gemeinsam ins Leben gerufen wurde, richtet sich an interessierte Auszubildende gastgewerblicher Berufsschulen in Bayern, die an einer späteren Unternehmensgründung interessiert sind. Hierfür wurde von Fachleuten aus dem Gastgewerbe und bayerischen Brauereien sowie dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus eigens eine Qualifizierungsmaßnahme entwickelt, bei der junge angehende Gastronomen vom dem engen Erfahrungsaustausch mit Profis aus der Praxis profitieren sollen.

Die insgesamt zweiwöchige Qualifizierungsmaßnahme verbindet die klassische gastronomische Ausbildung in Betrieb und Schule mit über den Ausbildungsberuf hinausreichenden Kompetenzen und Inhalten im Bereich der Existenzgründung. Wesentlicher Bestandteil dieser neu entwickelten Unterweisung ist neben der umfangreichen Wissensvermittlung die Anleitung zur Erstellung eines Business-Planes und der Aufbau eines Netzwerkes mit Gastronomen und Fachleuten der bayerischen Bauernverbände.
 
www.dehoga-bayern.de

Quelle: Inhalt & Foto: Dehoga
Autor: dlm / Redaktion Gastroinfoportal
Mehr News laden » Lade News
Personalien
Firmen

Letzte Suchbegriffe

c3 | app | des | molkerei | 05 | 100 | 15 | 1965 | 22 | aak | axa | azia | group | internet | production |

Cookieeinstellungen