Bischöfliches Tee-Kochbuch - Köstlich kochen mit Tee

Datum 03.08.2011 | Rubrik: Literatur | Ort: Berlin
| Kommentare:

Bewertung:
Bischöfliches Tee-Kochbuch
Kirchheim. Sogenannte Bier- oder Weinküchen sind bekannt. Aber eine Teeküche? Dieser Begriff  wird nur selten mit Rezepten verbunden, die Früchte-, Blüten-, Baum-, Strauch- oder andere -Tees als eine wesentliche Zutat einsetzen. Tanja Bischof, gelernte Köchin mit ausgeprägtem Gespür für professionelles Fooddesign und Harry Bischof, Foodfotograf (Studio L'Eveque) und langjähriger Partner namhafter Hersteller von Nahrungsmitteln und renommierter Kochbuchverlage, haben eine Kollektion von Rezepten mit Tee entwickelt. In ihrem Buch „Köstlich kochen mit Tee - Einfache und inspirierende Rezepte" haben sie ihre pikanten und süßen Gerichte fotografisch in Szene gesetzt. Beispiele dafür sind Sauerkrauttopf im Kümmelsud, Gebratenes Gemüse in Rauchtee oder Hibiskusblütengötterspeise. Fotografiert haben Tanja und Harry Bischof in ihren beiden Studios in München und Niederbayern. Die Rezepturen, berechnet für vier Portionen, erheben nicht den Anspruch, eins zu eins auf die Gastronomie oder GV übertragen werden zu können. Da aber kreative Köche immer auf der Suche nach attraktiven Ideen sind, werden sie in dem „Bischöflichen" Tee-Kochbuch etliche Anregungen finden, die sie auf ihre eigenen Bedürfnisse hin abwandeln können.

Tanja & Harry Bischof, Köstlich kochen mit Tee, systemed verlag, ISBN 978-3-927372-67-2

mp, Rb Berlin



Quelle: mailänder marketing foodservice fachagentur gmbh
Autor: mp
Mehr News laden » Lade News