Barschule München - fine Spirits, classic Cocktails & modern Bartending

Datum 17.12.2014 | Rubrik: Literatur | Ort: München
| Kommentare:

Bewertung:
Barschule München Buch
Wissen Sie, welche Spirituose weltweit am meisten konsumiert wird? Woher der Gin seinen Namen hat? Was englische Soldaten als Malariaprophylaxe tranken? Wie der "Rusty Nail" zu seinem Namen kam? Neben Informationen zu wichtigen Themen rund um die Bar und Wissenswertem zu einzelnen Spirituosen finden Leser im Buch der Barschule München genau diese unterhaltsamen Hintergrundgeschichten und natürlich zahlreiche Drink-Rezepte.
Barkeeper finden hier Rezepte für edle Cocktails, Klassiker und originelle Variationen, die dazu einladen selber auszuprobieren und kreativ zu sein. "Wir möchten Profis an der Bar inspirieren und Menschen, die Mixen als Hobby betreiben, Anregungen geben, was alles möglich ist und neue Geschmackserlebnisse bietet", erklärt das Autorenteam Matthias und Anna Knorr sowie Thomas Weinberger, die Leiter der Barschule München. "Die Texte, Rezepte und Fotos möchten von unserer Leidenschaft für klassische Barkultur erzählen, die wir modern interpretieren und weiterentwickeln."
www.barschule-muenchen.de



Quelle: Barschule München
Autor: teo/ Redaktion TRINKtime
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

978-3-928709-18-7 | c3 | 05 | maier | verschwenden | 02 | 06 | 0abzurwozci00q | 11 | 14 | 15 | 17 | 18898 | 2020 | 25a3 |