Seminar im Labor

Datum 08.04.2014 | Rubrik: Technik & Ausstattung | Ort: Kamp-Lintfort
| Kommentare:

Bewertung:
CEM Seminar

Die Firmen Retsch, CEM und Eltra veranstalten gemeinsam ein bundesweites Praxisseminar zur modernen Lebensmittel-, Umwelt und Prozesskontrollean folgenden Terminen:

 

03. Juni 2014 Hamburg

04. Juni 2014 Haan (im Hause Retsch, zwischen Düsseldorf und Wuppertal)

17. Juni 2014 Potsdam

18. Juni 2014 Leipzig

24. Juni 2014 Stuttgart

25. Juni 2014 Frankfurt/Main

 

 

Dieses Praxisseminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die analysenneutrale Probenvorbereitung von der Homogenisierung über die Extraktion bis zum Aufschluss, sowie moderne Analysemethoden im Bereich Lebens- und Futtermittel, Böden, Schlämme, Erze und Metalle.

 

Die analytische Themenpalette ist sehr vielfältig: Feuchtebestimmung, Hydrolyse, Fett- und Eiweißgehalt, Glühverlust und Analyse von Nichtmetallen. Das Seminar orientiert sich an täglichen Problemen und diskutiert moderne Lösungen für jeden im Labor tätigen Anwender. Darüber hinaus werden die modernen Laborgeräte live eingesetzt.

 

 

Die wichtigsten Themen sind:

 

* Erzielen von homogenen und repräsentativen Mahlergebnissen ohne Veränderung der zu bestimmenden Eigenschaften der Probe

* Bestimmung der Asche-, Feuchte- oder Feststoffgehalte für Ihre Prozesskontrolle

* Kjeldahl ist out! Messung des Protein-/Eiweißgehaltes von Lebensmittelprobe ganz einfach und schnell

* Bestimmen des Fettgehaltes von Lebensmitteln für die QS

* Vorstellung von schnellen und einfachen Alternative zur Soxhlettextraktion und zu langwierigen Säureaufschlüssen oder Hydrolysen

* Messung der Gehalte von Sauerstoff und Stickstoff in Metallen

* Automatisierbare, schnelle und zuverlässige Methode für die Bestimmung der organischen und anorganischen Kohlenstoffgehalte in Böden



Quelle: CEM
Autor: ast / Redaktion fleischnet
Mehr News laden » Lade News