Best Western in Weltkulturerbe-Stadt

Datum 19.02.2014 | Rubrik: Hotellerie | Ort: Quedlinburg
| Kommentare:

Bewertung:
Seit Beginn des Jahres können Reisende in einem der 77 Zimmer des Best Western Plus Hotel Schlossmühle in der Unesco-Weltkulturerbe-Stadt Quedlinburg übernachten. Das Hotel in der historischen Stadt hat sich der Marke angeschlossen und wird seit Januar unter dem neuen Namen geführt.

Die erhaltenen Gebäudeteile eines mittelalterlichen Mühlenkomplexes bestimmen heute den für das Hotel charakteristischen Charme aus historischer und neuer Architektur. Zudem findet sich das Thema „Mühlenrad“ in der Architektur von Hof und Restaurant des Areals wieder. Der zum Hotel- und Veranstaltungsensemble zugehörige und 400 Jahre alte Kornspeicher der Schlossmühle wird aktuell modernisiert und ausgebaut und bietet vom Frühjahr 2014 an Platz für bis zu 500 Personen. Das Restaurant „Veranda“ ist als solche angelegt und bietet freien Blick auf den grünen Innenhof und das historische Bauensemble der Schlossmühle.

Quelle: Best Western
Autor: kre / Redaktion first class
Mehr News laden » Lade News
Personalien
Firmen

Letzte Suchbegriffe

fruchtige | snacktime | 05 | 05-2014 | 07636933203190 | 105 | 14 | 160 | 19 | 2000 | 2013 | 3-926776-02-1 | 44 | ag | ake |

Cookieeinstellungen