GGP 2017: Die Gewinner stehen fest

Datum 17.10.2017 | Rubrik: Food | Ort: Berlin
| Kommentare:

Bewertung:
BerlinFoodWeeK_pm
Am Montagabend (16.10.2017) traf sich die Berliner Food- und Gastronomie-Szene im Kaufhaus Jandorf zur Berlin Food Night. 600 Gäste feierten im 1904 errichteten Gebäude in Berlin-Mitte. Die Veranstaltung findet alljährlich im Rahmen der Berlin Food Week statt. Höhepunkt war die Verleihung des Gastro-Gründerpreises 2017. Dieser prämiert seit 2014 die besten Gründungskonzepte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
 

Von 715 Teilnehmern setzten sich schließlich fünf Gastro-Start-ups mit ihren Ideen durch. Die Jury um Billy Wagner und Cynthia Barcomi war besonders begeistert von Ideen, die aktuell gesellschaftsrelevante Themen mit gastronomischen Lösungsansätzen aufgreifen. Die Gewinner beziehen sich dabei auf Themen wie Heimat, Rückkehr zu den Wurzeln und die Gastronomie als Ort des miteinander Lebens und Lernens.
 
Die Gastro-Gründerpreis-Gewinner 2017:
Kategorie Sozialstes Konzept: Chickpeace – Hamburg
Kategorie Wirtschaftlichstes Konzept: BRLO Brwhouse – Berlin
Kategorie Innovativstes Konzept: Good Bank – Berlin
Kategorie Nachhaltigstes Konzept: ReFOODgees – Köln
Kategorie Authentischstes Konzept: Kimbap Spot – Bochum
 
 
Das kulinarische Berlin präsentiert sich noch bis zum 21. Oktober bei der Berlin Food Week 2017. Über 300 Manufakturen, Köche, Gastronomen, Start-ups und Marken sind bei mehr als 50 Events vertreten.


Quelle: Inhalt und Bild: Berlin Food Week
Autor: jel/Redaktion 24 Stunden Gastlichkeit
Mehr News laden » Lade News