Toques d'Or Kulturpreis 2017

Datum 26.09.2017 | Rubrik: Gastronomie | Ort: Osthofen/Kaisersbach
| Kommentare:

Bewertung:
Zum 5. Mal verlieh die Initiative Toques d'Or International, die unabhänige Union der Spitzenköche, den Toques d'Or-Kulturpreis 2017 an Herbert Schönberner. Im Landhaus Dubs in Osthofen bei Worms, bei Grand Maitré Wolfgang Dubs fand die Preisträger-Gala statt. Toques d'Or Maitré Wolfgang Dubs kreierte ein 7-Gänge Gala-Menü aus natürlich produzierten Lebensmitteln. Dazu reichte er Weine aus seiner Region. Der diesjährige Preisträger ist der 3 Sterne Koch Herbert Schönberner.

Ernst-Ulrich Schassberger, President Toques d'Or erläuterte, warum Herbert Schönberner den Toques d'Or Chefköchen würdig erschien, dass er, nach Christiane Herzog, Alfred Biolek, Christian Teubner und Johannes B. Kerner, mit dem Toques d'Or-Kulturpreis 2017 geehrt wurde:
 
"Der Toques d'Or Kulturpreis wird an namhafte Persönlichkeiten verliehen, die sich für die Bewahrung der kulinarischen Tradition einsetzen und Andere animieren, dieses kulinarische Erbe nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Toques d'Or ehrt Sie heute, da Sie als erster Deutscher Koch, Restaurant Goldener Pflug in Köln mit 3 Michelin Macarons ausgezeichnet wurden." so Ernst-Ulrich Schassberger gegenüber dem Preisträger. "Diese für uns Toques d'or-Chefköche herausragende Performance ist der Beweis, daß das Zubereiten von Nahrung kein alltägliches Einerlei sein muß."


Quelle: Inhalt und Bild: Toques d'Or
Autor: flo/Redaktion Gastroinfoportal.de
Mehr News laden » Lade News