Aktionswoche „Macht Bio-Milch schön?“

Datum 28.09.2017 | Rubrik: Gemeinschaftsverpflegung | Ort: Augsburg
| Kommentare:

Bewertung:
Milch CB
Aus Augsburg nehmen sechs gastronomische Betriebe, darunter auch Catering-Unternehmen und Schulküchen, mit Gerichten aus Bio-Milch teil. Das Motto der Aktion, die noch bis Freitag den 29. September 2017 läuft, lautet: „Macht Bio-Milch schön? Eure Fragen. Unsere Antworten“. Von Milchkaffee über Saucenvariationen, Suppen und Quarkspeisen bis zu Sahnekuchen und Pudding – die Profiköche zeigen ihren Gästen, welche Speisen sie aus Bio-Milch zaubern.
 
Milch als Power-App
Im Annakolleg, einem Internat in der Augsburger Innenstadt, steht die Aktionswoche unter dem Motto „Bio-Milch – Die Power-App für deinen Körper“. Küchenchef Christian Winzinger kocht dort aus Überzeugung mit Bio-Lebensmitteln. Bei Schülern und Lehrern kommt das gut an. Jeden Tag werden dort ungefähr 100 Portionen zubereitet. Für die Aktionswoche kreiert der Küchenchef aus der Bio-Milch verschiedene Rahmsaucen, Käsegerichte und Nachspeisen wie Milchreis, Fruchtjogurt oder Strudel. Auch beim Frühstücksbuffet ist die Bio-Milch zu finden.
 
Gerichte aus Bio-Milch und Bio-Molkereiprodukten gibt es in dieser Woche auch bei Werthmanns Catering der Augsburger Caritas in Göggingen. Das Bio-Café liefert Mahlzeiten an Schulen, Kindergärten und Krippen. Auch das Studentenwerk Augsburg sowie das Restaurant im Kolpinghaus Augsburg haben sich für die Aktionswoche verschiedene Gerichte aus Bio-Milch- und –Molkereiprodukten ausgedacht.
 


Quelle: Inhalt: Bioland, Foto: Colourbox.de
Autor: mak/Redaktion Gastroinfoportal
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

next | 2006 | 9fer | as | balsamico | brot | c3 | ein | ima | 04 | 05-2014 | 06 | 07 | 14 | 17 |