Accor Hotels: Grüne Ziele

Datum 29.09.2017 | Rubrik: Hotellerie | Ort: Paris
| Kommentare:

Bewertung:
ren_accor_green
Accor Hotels verfolgt ein grünes Ziel: Im Rahmen des Nachhaltigkeitsprojekts Planet 21 sollen bis 2020 rund 1.000 hoteleigene Gemüsegärten entstehen. Das Hotel Paris Boulogne z. B. startete auf dem Dach ein neues Vertical-Farming-Projekt auf über 350 m². Angebaut werden u. a. Salat, Tomaten, rote Beeren und Kräuter. Die Gartenprodukte werden morgens fürs Mittag- und Abendessen geerntet. Betreut wird das Urban-Gardening-Projekt vom Start-up Agripolis.
 
Die erste Test-Saison war erfolgreich: Mit der Ernte konnten nicht nur die Vorräte des Hotels aufgestockt, sondern auch Gemüse- und Früchtekörbe an die Nachbarschaft verkauft werden. Im Durchschnitt wird ein Viertel der Ernte im Restaurant verwendet, der Rest wird in Körben verkauft, erklärt Caroline Ebran, Head of Sustainable Development Projects bei AccorInvest.
 
Für das grüne Projekt zeichnet AccorInvest verantwortlich. Mit Planet 21 sollen die Städte von Morgen mitgeprägt werden. Ähnliche Projekte verfolgt Accor Hotels in der ganzen Île-de-France-Region rund um die französische Hauptstadt.

www.accorhotels.com


Quelle: Inhalt & Foto: Accor Hotels
Autor: ren / Redaktion first class
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

beneo | dynamic | 3-928 | 709-12-7 | isbn | 02 | axa | gewinnspiel | 105 | 12 | 1982 | 28 | 29 | 3f | 984 |