Oetker Collection eröffnet Akademie

Datum 22.09.2017 | Rubrik: Hotellerie | Ort: Baden-Baden
| Kommentare:

Bewertung:
Oetker Academy
„Wer aufhört, sich verbessern zu wollen, hört auf, Gutes hervorzubringen. Das Motto von Dr. Oetker diente auch bei der Entwicklung der Oetker Collection Academy als Wahlspruch“, erklärt Frank Marrenbach, CEO der Oetker Collection. „Die Idee zur Oetker Collection Academy entstand im Januar 2016, als wir die Karriereaussichten der Mitarbeiter von Fregate Island Private verbessern wollten. Da es auf den Seychellen keine Hotelschule gibt, war es wichtig, die Teams mit entsprechendem Branchenwissen auszustatten. Heute fällt der Startschuss für die Akademie, in deren Genuss all unsere Häuser kommen werden“, fügt Marrenbach hinzu.
 
Virginie Saint-Laurent, Senior Vice President Human Resources, ergänzt: „Da unser Hotelportfolio weiter expandiert, glauben wir, dass Bildung der Schlüssel ist, um die berufliche Zukunft der kommenden Generationen langfristig zu sichern. Mit der Oetker Collection Academy wollen wir Lernmöglichkeiten anbieten und die professionelle Entwicklung und Eignung all unserer Hoteliers fördern.“
 
Das Lernkonzept besteht aus vier verschiedenen Schritten:
 
  • Engagement: umfängliche Verinnerlichung (identify, agree, understand) der gastlichen und kulturellen Standards der Oetker Collection.
  • Bildung: Konzentration auf Know-how, Savoir-vivre und soziale Kompetenzen, die zur Ausbildung der Teammitglieder und zur Entwicklung der Führungskompetenz der Manager beitragen.
  • Erweiterung: Ausbau von vorhandenem Wissen durch ein Lerncurriculum, das an Management und Nichtmanagement angepasst ist und Leistung, Wert und Qualität kontinuierlich verbessert.
  • Exzellenz: prestigeträchtige Graduiertenprogramme in Partnerschaft mit renommierten internationalen Schulen und Universitäten wie der Cornell University.
Um diese hohen Ziele zu erreichen, wurden Mitarbeiter der Personalabteilung eigens ausgewählt und geschult sowie sämtliche Schritte in den Pilothotels The Lanesborough London, Palácio Tangará São Paulo und Fregate Island Private getestet. Die Programme werden im Vorfeld an die speziellen Anforderungen jedes einzelnen Hotels angepasst.
 
Als nächstes in den Genuss der Oetker Collection Academy kommt der karibische Neuzugang Jumby Bay Island.


Quelle: Inhalt und Bild: Oetker Collection
Autor: flo/Redaktion Gastroinfoportal.de
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

c3 | wildgulasch | granatapfelkerne | knödelpfanne | 1982 | 1990 | bc | bedrohung | des | heft | putenbrust | wichtige | 09 | 19 | 2014 |