Ritz for Switzerland

Datum 22.09.2017 | Rubrik: Hotellerie | Ort: Chevy Chase/ Frankfurt am Main
| Kommentare:

Bewertung:
ren_ritz_carlton
Die Schweiz hat ihr erstes Ritz-Carlton: Nach umfassender Renovierung eröffnet das Hotel de la Paix am Genfersee als The Ritz-Carlton Hotel de la Paix Geneva (ehemals Hotel de la Paix Genf) neu. Gemeinsam mit der Familie Manz von der Schweizer Manz Privacy Group kündigt The Ritz-Carlton den Abschluss der Renovierungsarbeiten an. Es ist das erste Luxushotel der legendären Hotelgruppe in der Schweiz. „Ich bin hocherfreut, unsere Marke und den exzellenten Service, für den wir stehen, in die Schweiz bringen zu können – in jenes Land, in dem der legendäre Hotelier César Ritz auf die Welt kam“, kommentiert Hervé Humler, President und Chief Operating Officer der The Ritz-Carlton Hotel Company.
 
Die Renovierung des 152 Jahre alten Hotels mit 74 Gästezimmern inklusive 14 Suiten kostete mehrere Millionen US-Dollar. Bei der Umgestaltung wurden modernes Design und Funktionalität mit dem historischen Erbe des Hotels miteinander verbunden. Die restaurierten öffentlichen Bereiche spiegeln ein Designkonzept wider, das rund um Kunst, Zeit und Natur geschaffen wurde und die Lage am See – mit Blick auf den Mont Blanc – sowie den Charakter der Stadt Genf hervorhebt. Die Präsidentensuite – benannt nach Grace Kelly, die regelmäßig dort zu Gast war – bietet ein mit Blattvergoldung versehenes Art Deco Design. Die Tagungsräumlichkeiten mit Kapazitäten für bis zu 100 Gäste können in zwei Bereiche unterteilt werden.



Neue Gastro-Konzepte für Genf
The Ritz-Carlton Hotel de la Paix Geneva bereichert außerdem die Gastronomieszene der Westschweizer Metropole mit zwei gastronomischen Betrieben. Die Fiskebar setzt auf ein nordisches Fusionskonzept. Die Einrichtung einschließlich einer Fischtheke mit Stehtischen und Sitzgelegenheiten erinnert an einen traditionellen skandinavischen Fischmarkt. Das Team um Küchenchef Alessio Corda setzt dabei auf regionale Zutaten. Im Living Room Bar & Kitchen gibt es ganztägig regionale und internationale Gerichte.
 
Zudem bietet das Philippe Pascoët Schokoladengeschäft süße Spezialitäten an, kreiert vom Schweizer Meister-Chocolatier Philippe Pascoët. Gäste des Hauses kommen in den Genuss einer Willkommenspraline und können sich ein ganz besonderes Heißgetränk aus der Karte gönnen oder als Andenken eine Schachtel Schokolade aus eigener Herstellung mit nach Hause nehmen.
 


Quelle: Inhalt & Foto: The Ritz Carlton
Autor: ren / Redaktion first class
Mehr News laden » Lade News

Letzte Suchbegriffe

market | next | 9fer | meggle | 200 | 38 | ake | azia | caterer | catering | maier | suche | wert | 06 | 07636933203190 |