Ringhotels begrüßen zwei Neuzugänge

Datum 27.09.2017 | Rubrik: Hotellerie
| Kommentare:

Bewertung:
ren_ringhotels3
Mit dem Ringhotel Schlosshotel Beuggen im badischen Rheinfelden und dem Ringhotel Villa Westerberge in Aschersleben am Nordostrand des Harzes schließen sich zwei weitere Häuser der Markenkooperation Ringhotels an. Die beiden historischen Häuser werden künftig zudem unter der 2007 übernommenen Ringhotels-Marke Gast im Schloss geführt.
 
„Wir freuen uns sehr, dass wir zwei so besondere Häuser für die Ringhotels gewinnen konnten“, sagt Susanne Weiss, Geschäftsführender Vorstand der Ringhotels. „Damit erweitern wir unser Portfolio nicht nur um zwei interessante Regionen im Süden und im Osten von Deutschland, sondern begrüßen auch zwei neue Partner unserer Marke Gast im Schloss.“

  • Ringhotel Villa Westerberge


Das Ringhotel Villa Westerberge liegt in einem weitläufigen Park am Ortsrand der mittelalterlichen Stadt Aschersleben im Harz. Die Gründerzeitvilla aus dem Jahr 1906 wurde 1995 nach alten Bauplänen rekonstruiert und nach einer Renovierung Ende 2016 als Drei-Sterne-Hotel eröffnet. Das Haus hat 28 Zimmer, drei Veranstaltungsräume für bis zu 60 Personen sowie ein Restaurant mit regionaler und internationaler Küche. Ein Fitnesscenter und ein Wellness-Bereich runden das Angebot ab. „Auch wenn unser Hotel noch sehr jung ist, passt die Philosophie ‚Echt HeimatGenuss erleben‘ sowie das Label Gast im Schloss perfekt zu uns“, sagt Daniel Winkelmann, Hoteldirektor Ringhotel Villa Westerberge. „Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft und bieten unseren Gästen nicht nur eine herrliche Gründerzeitarchitektur und ausgesuchte Antiquitäten, sondern verwöhnen sie auch mit kulinarischen Leckereien, die größtenteils aus regionalen Produkten hergestellt werden.“

www.villa-westerberge.de

  • Ringhotel Schlosshotel Beuggen



Das Ringhotel Schlosshotel Beuggen liegt direkt am Rhein, nur wenige Kilometer von Rheinfelden im Südwesten von Baden-Württemberg entfernt. Das Hotel wurde nach einer Kernsanierung im März 2017 neu eröffnet und ist Teil des Schlosses Beuggen, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Das Drei-Sterne-Hotel verfügt über 27 Zimmer. Elf Veranstaltungsräume für bis zu 200 Personen bieten den Platz für Tagungen oder Feierlichkeiten. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das Restaurant Beuggen 1 mit seiner gehobenen badischen Küche. „Wir sind alleine aufgrund der Historie des Schlosses mit der Region und den Menschen hier tief verbunden“, sagt Christian Herzog, Pächter des Ringhotel Schlosshotel Beuggen und Eigentümer des Ringhotel Goldener Knopf im nahe gelegenen Bad Säckingen.

www.schlosshotel-beuggen.de


Autor: ren / Redaktion first class
Mehr News laden » Lade News