World Class Bartender

Datum 31.08.2017 | Rubrik: Food | Ort: Berlin
| Kommentare:

Bewertung:
Kaitlyn Stewart
In der letzten Woche wurden im lebendigen Mexico City über 4 Tage lang die diesjährigen World Class Global Finals ausgetragen. Die mexikanische Kultur ist ein Fest für die Sinne: farbenfroh und voller Kontraste. Tacos, Ceviche oder Enchiladas, die mexikanische Foodszene spielt für die kulturelle Identität eine große Rolle und ist auch auf Streetfoodmärkten nicht mehr wegzudenken. Der deutsche World Class Bartender 2017 Germany - Sven Goller – war auch mit dabei und hat uns seinen köstlichen Drink „Bees & Trees“ von den Global Finals aus Mexico City mitgebracht. Der Drink war Teil der Mex-Eco Challenge, in der es darum ging ein ökologisches Problem in der Bar aufzugreifen. Hierfür hat Sven in seinem Drink Apfelessig und Apfelsaft aus lokalen Äpfeln statt Limettensaft verwendet, das spart nicht nur CO2 beim Transport der Zutaten aus fernen Ländern sondern unterstützt auch die heimischen Produzenten. 

World Class Bartender of the Year 2017
Kaitlyn Stewart aus der Bar „Royal Dinette“ in Vancouver, Kanada, mixt sich in Mexico City an die Spitze des international ausgetragenen Wettbewerbs. Damit hat sich die Kanadierin in einer aufregenden Woche voller anspruchsvoller Challenges gegen die 55 teilnehmenden Finalisten durchgesetzt und sich so einen der weltweit bekanntesten und angesehensten Titel der Branche gesichert. Mit ihren Cocktail-Kreationen überzeugte sie die Jury und trägt jetzt offiziell den Titel World Class Bartender of the Year 2017”.

www.theworldclassclub.com


Quelle: Inhalt und Bild: häberlein & mauerer
Autor: flo/Redaktion Gastroinfoportal.de
Mehr News laden » Lade News