Seminar: Bio leicht gemacht

Datum 29.08.2017 | Rubrik: Gemeinschaftsverpflegung | Ort: München
| Kommentare:

Bewertung:
DLM_Bio_CB
Bio-Caterin und „Bio für Kinder“-Mentorin Carola Petrone bietet am 7. Oktober 2017 im Bio-Hotel und -Restaurant Il Plonner in Weßling bei München ein Intensivseminar für professionelle Caterer an. Im Zentrum dabei: die erfolgreiche Nutzung des Bio-Speiseplanmanagers. Der Bio-Speiseplanmanager ist ein Online-Programm, das Speiseplanung, Küchenmanagement und Rezeptdatenbank miteinander verknüpft, und die Umstellung auf 100 % Bio-Kost per Knopfdruck ermöglicht. Das Programm wurde 2014 von der Gemeinschaftsinitiative „Bio für Kinder“ in Kooperation mit Carola Petrone entwickelt.
 
Das Seminar findet von 9.30 Uhr bis 17 Uhr in Weßling statt. Die Seminarkosten betragen 220 € zzgl. MwSt. Die Teilnehmer erfahren alles rund um das Kochen für Kinder und die Nutzung des Bio-Speiseplanmanagers. Das Online-Tool bietet jahreszeitlich orientierte Speisepläne an. Carola Petrone zeigt, wie die Kalkulation von Warenkosten und -mengen auf Knopfdruck funktioniert und wie sich die Umsetzung der Speisepläne unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten in jeder Küche realisieren lässt.
 
Bio für Kinder – Das Projekt
Im Mai 2006 starteten Tollwood und das Referat für Gesundheit und Umwelt – unterstützt von Paten aus der Münchner Unternehmenswelt – das Pilotprojekt „Bio für Kinder“. Ziel war es, Münchner Kindergärten und Schulen bei der Umstellung auf eine Bio-Verpflegung zu unterstützen.
 


Quelle: Inhalt: Tollwood, Foto: Colourbox.de
Autor: mak/Redaktion Gastroinfoportal
Mehr News laden » Lade News