Junger Vorstand bei AICR

Datum 02.08.2017 | Rubrik: Personalien | Ort: Hamburg
| Kommentare:

Bewertung:
AICR
Die Mitgliederzahlen der AICR Deutschland wurden in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdoppelt. Aktuell zählt die Amicale Internationale des Sous Directeurs et Chefs de Réception des Grand Hôtels, so der offizielle Titel, 135 Mitglieder. Beim Jahrestreffen im Crowne Plaza Heidelberg City Centre standen auch Neuwahlen an: Präsidentin Miriam Ziemer (General Manager my4walls Hamburg) wurde in ihrem Amt bestätigt. Neuer Vizepräsident ist Arian Röhrle (Front Office Manager im Mandarin Oriental Munich).

Das ist der neu gewählte Vorstand der AICR Deutschland:
  • Präsidentin: Miriam Ziemer (General Manager - my4walls Serviced Apartments Hamburg)
  • Vize-Präsident: Arian Röhrle (Front Office Manager - Mandarin Oriental München)
  • 1. Sekretär: Thilo Riemann (Reservierungsleiter- Budersand Hotel - Golf & Spa)
  • 2. Sekretär: Eike Karsten Gethmann (Hotel Manager - The Flushing Meadows Hotel & Bar)
  • Schatzmeister: Raimund Schied (tba)
  • PR: Marika Zähringer (Front Office Manager - Brenners Park-Hotel & Spa)
 


Die Verjüngung des Vorstandes geht mit zahlreichen Aktivitäten um einen runderneuerten Auftritt und weiteren Netzwerk-Veranstaltungen einher. Die sich weiter beschleunigende Digitalisierung im Fokus wird die Mitgliederkommunikation sowie der Außenauftritt neugestaltet und weiter ausgebaut.
 
Nächstes Highlight ist der jährliche Wettbewerb „Receptionist of the year“ (ROTY) am 26. und 27. November im Mandarin Oriental Munich, zu dem sich Kandidatinnen und Kandidaten in Kürze bewerben können. Die ROTY-Siegerin vom vergangenen Jahr, Ellena Brückner, wird die neuen Aspiranten bei der großen Herausforderung begleiten und aus zehn von ihnen im Finale den "Receptionist of the year 2017" küren.

www.aicr-germany.de
 


Quelle: Inhalt und Bild: AICR
Autor: flo/Redaktion Gastroinfoportal.de
Mehr News laden » Lade News