BL Medien
Devider
Gastroinfoportal

Umfrage zum Thema Nachrichtenkonsum im Urlaub

Datum 01.03.2012 | Rubrik: Märkte und Trends | Ort: Newton
| Kommentare:

Bewertung:
München. Auch im Urlaub möchten 89 % der Deutschen über das aktuelle Weltgeschehen informiert bleiben. Während der Fernseher die beliebteste Informationsquelle ist, zeichnet sich auch die Nutzung mobiler Endgeräte als deutlicher Trend ab. Das ergab eine aktuelle Umfrage¹ von TripAdvisor® der weltweit größten Reise-Website*. Befragt wurden über 6.200 europäische Reisende zum Thema Nachrichtenkonsum im Urlaub, darunter über 900 Deutsche.

„Die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen deutlich, dass der regelmäßige Nachrichtenkonsum für die meisten Deutschen einfach zum Urlaub dazugehört", sagt Dirk Loesch, Sprecher für TripAdvisor Deutschland. „Die Deutschen möchten im Urlaub nicht vollkommen vom Weltgeschehen abgeschnitten sein und schätzen es sehr, wenn sie sich über das Fernsehen oder das Internet als beliebte Informationsquellen informieren können."

Immer auf dem neuesten Stand - auch im Urlaub

Eine große Mehrheit der Deutschen (89 %) möchte auch im Urlaub informiert sein. Ganze 40 % der Informationshungrigen möchten sogar täglich die Nachrichten verfolgen - das sind acht % mehr als im europäischen Durchschnitt mit 32 %. Damit haben die Deutschen unter den befragten Nationalitäten das größte Bedürfnis nach Nachrichtenkonsum. Allerdings ist ein Großteil der Befragten (63 %) nicht bereit, etwas für den Nachrichtenkonsum zu tun. Zum Beispiel würden die wenigsten Urlauber dafür frühzeitig den Strand verlassen (6 %) oder eher vom Esstisch aufstehen (2 %). Das Urlaubsvergnügen scheint Vorrang zu haben.

Mobile Endgeräte auf dem Vormarsch

Die Urlauber surfen heute lieber mit dem Smartphone in der Lobby, als mit der Tageszeitung am Pool zu liegen. Nur noch 29 % der Befragten kaufen sich vor Abflug eine Tageszeitung für die Reise und nur zwölf % nannten die Tageszeitung als bevorzugte Informationsquelle während des Urlaubs. Ganze 31 % informieren sich am liebsten durch das Fernsehen. Der Nachrichtenkonsum über mobile Endgeräte erfreut sich zunehmender Beliebtheit: bereits 40 % der Deutschen, die im Urlaub die Nachrichten verfolgen, geben ihrem Laptop (18 %), ihrem Smartphone (14 %) oder ihrem Tablet-Computer (9 %) den Vorzug.

Mit diesen Quellen bleiben die Urlauber informiert (Reihenfolge nach Beliebtheit):

1 Fernsehen
2 Laptop
3 Smartphone
4 Deutsche Tageszeitung
5 Lokalpresse
6 Tablet-Computer
7 Radio
8 Freunde und Familie

woy/Redaktion FIRST CLASS



Quelle: TripAdvisor
Autor: woy

Kommentare zu diesem Artikel

Mehr News laden » Lade News