molkerei-industrie

molkerei-industrie

Ausgabe 01/17

Kulinarischer Dampf

aus der Cloud

CERTUSS vernetzt Dampfautomaten für vorausschauende Wartung

 

 

Nahrungsmittel, so frisch und unverarbeitet wie möglich – ein echter Trend unter Konsumenten. Die perfekte Balance zwischen Natürlichkeit und Convenience findet ESL-(Extended Shelf Life)-Milch, die sich trotz Hocherhitzung den Geschmack und Nährwert von Frischmilch erhält. Für ihre Produktion im Fallstromverfahren wird Dampf in kulinarischer Qualität benötigt. Um diesen punktgenau zur Verfügung zu stellen, überwacht Dampfautomatenhersteller CERTUSS seine Maschinen digital.

Da Dampfautomaten meistens komplett in die jeweiligen Produktionsstraßen integriert sind, war es bisher für Nutzer schwierig, ihren Status zu überprüfen. Hinweise auf eine nötige Wartung zeigten die Automaten lediglich auf dem lokalen, schwer einsehbaren Display an. Wenn Mitarbeiter diese Hinweise zu spät entdeckten, konnte dies ungeplante Ausfälle des Dampfautomaten und damit des gesamten Produktionsprozesses zur Folge haben.


Wir wollen die Dinge wirklich zu Ende bringen

mi-Interview mit Milkron-Chef Hermann Meyer

 

Hermann Meyer leitet seit August die neu gegründete Milkron GmbH. Meyer kommt von GEA TDS, wo er vor 28 Jahren als Projektingenieur begann und zuletzt Co-Geschäftsführer war (Foto: Krones)

 

Spätestens seit der Gründung von Milkron im August 2016 ist klar, dass

Krones sich auch im Anlagenbau für die Flüssigmilchprozesstechnik etablieren will. Das Unternehmen, das bislang den Anlagenbau eher „nur“ für die Getränkeindustrie betrieben hat, wendet für seinen Markteintritt deutliche Vorleistungen auf. molkerei-industrie fragte Milkron-Geschäftsführer Dr. Hermann Meyer nach den Hintergründen.  ...

 

Das Magazin

molkerei-industrie

Das neue monatlich erscheinende Fachmagazin molkerei-industrie bietet mit fundierten Hintergrundberichten, Analysen und Reportagen sowie Kommentaren einen umfassenden und kompletten Überblick über die aktuellen Entwicklungen der industriellen Milchverarbeitung. Im Fokus stehen dabei neben den aktuellen Marktentwicklungen die Bereiche Prozesstechnik, Automation, Ingredients, Verpackung, Abfülltechnologie, Logistik und IT.

 

Ergänzt wird die Printausgabe durch einen Internet-Newsletter für die Abonnenten mit aktuellen Informationen, die speziell für die Milchindustrie, Rohstoffbroker und den Handel aufbereitet sind.

 

Zielgruppen der Fachzeitschrift molkerei-industrie sind die Entscheider für Investitionen, Beschaffung und Produktion in der Milchindustrie im deutschsprachigen Europa, sowie die Zulieferindustrie, Beratungsunternehmen, Rohstoffhändler, Verbände, Organisationen sowie Behörden und Institutionen.

 

Erscheinungsweise: monatlich


 

Immer gut informiert sein: Jetzt kostenloses Probeheft anfordern!

Abonnieren

Aktuelle Branchennews

Mediadaten

molkerei-industrie

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Mediadaten von "molkerei-industrie".

 

Gerne stellen wir Ihnen bereits schon im Rahmen unserer Mediadaten verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit "molkerei-industrie" Ihre Produkte und Dienstleistungen optimal präsentieren und effizient und wirksam bewerben können.

 

Nutzen Sie doch auch die Kombinationsmöglichkeiten mit unseren auflagenstarken Fachzeitschriften "Milch-Marketing", dem Magazin für den Handel mit Molkereiprodukten, und "KÄSE-THEKE", dem Infomagazin für Käsefachkräfte.

 

Wir freuen uns, aus der Vielzahl der Möglichkeiten gemeinsam mit Ihnen auf Sie und Ihr Unternehmen individuell zugeschnittene Lösungen zu entwickeln!



 

Hier finden Sie die Mediadaten von molkerei-industrie als PDF-Download:

 

molkerei-industrie

>> Download - Mediadaten 2017 (PDF)

 

Übrigens:

Wollen Sie vielleicht auch über Endverbraucher-Werbung oder PR in unseren Publikumstiteln und Kundenzeitschriften nachdenken?

 

Sprechen Sie doch einfach mal Ihren bekannten Anzeigenberater bei der B&L MedienGesellchaft an!

Heft-Archiv

Ansprechpartner

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen über unsere Zeitschriften bzw. über Anzeigen- und Werbemöglichkeiten? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Verlag und Abonnentenbetreuung:

Bücker-Fachverlag GmbH & Co. KG

Postadresse: Postfach 1363, 53492 Bad Breisig / Rhein

Tel.: 0 26 33 / 45 40-0

Fax: 0 26 33 / 9 74 15

ISDN: 0 26 33 / 45 40 40

Internet: www.molkerei-industrie.de

E-Mail: info@molkerei-industrie.de

 

Anzeigen:

Heike Turowski

Hausadresse: Oelmüllerfeld 3, 45772 Marl

Tel.: 0 23 65 / 38 97 46

Fax: 0 23 65 / 38 97 47

Mobil: 01 51 / 22 64 62 59

E-Mail: h.turowski@molkerei-industrie.de

 

Redaktion:

Roland Sossna

Hausadresse: Helmers Kamp 61, 48249 Dülmen

Tel.: 0 25 90 / 94 37 20

Mobil: 01 70 / 4 18 59 54

E-Mail: r.sossna@molkerei-industrie.de


>>> weiter zum Kontaktformular

Mehr News laden » Lade News