Dehoga: Neue Internetseite zur Initiative „Fair schmeckt’s besser“

DEHOGA | 09.07.2013 | München/Berlin
München/Berlin. Die neue Internetseite der Dehoga-Initiative „Fair schmeckt’s besser“ ist gestartet. Mit der Initiative zeigt die Branche die Widersprüche bei der Besteuerung von Essen und fordert den einheitlichen ermäßigten Satz für alles, was essbar ist. mehr »

Lockerung des Tanzverbots

DEHOGA | 04.07.2013
Der Bayerische Landtag verabschiedete die Änderung des Feiertagsgesetzes. Danach soll künftig in den Nächten vor Stillen Feiertagen bis 2.00 Uhr getanzt werden dürfen. mehr »

Greif Textile Mietsysteme unterstützt die Dehoga-Spendenaktion für Flutopfer

DEHOGA | 19.06.2013
Der Wäschedienstleister folgt dem Aufruf des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) und spendet 10.000 Euro für die „Flutopferhilfe Gastgewerbe“. mehr »

Kurzarbeitergeld in der Hochwasserkatastrophe

DEHOGA | 13.06.2013
Der Dehoga Bundesverband gibt Hoteliers und Gastronomen in einer aktuellen Kurzinformation einen ersten Überblick über Voraussetzungen und Wirkungen des Kurzarbeitergeldes sowie Tipps für das Vorgehen mehr »

DEHOGA ruft Branche zur Solidarität mit den Hochwasseropfern auf

DEHOGA | 10.06.2013
Berlin. Mit einer deutschlandweiten Spendenaktion ruft der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) alle Hoteliers, Gastronomen und Partner der Branche zur Solidarität mit den gastgewerblichen Unternehmern auf, die in den Hochwassergebieten von der Flutkatastrophe betroffen sind. mehr »

DEHOGA Kampagne „Fair schmeckt‘s besser!“ - „Es geht nicht um Steuersubventionen oder Geschenke, sondern um fairen Wettbewerb in Europa!"

DEHOGA | 28.05.2013
Berlin. Die Erfolge zeigen, was in der Gastronomie möglich wäre, wenn es einen einheitlich reduzierten Steuersatz für Speisen gebe. Jeder redet von gesunder Ernährung, regionale Küche liegt voll im Trend. Dem Staat allerdings ist die Essvariante ‚to go‘ derzeit offenbar lieber. Tütensuppen oder das Popcorn im Kino werden mit sieben Prozent besteuert, das frisch zubereitete Essen im Lokal oder die täglichen Mahlzeiten der Schulkinder dagegen meist mit 19 Prozent. Das ist nicht fair, so der Dehoga. mehr »

Ab 1. Mai absolutes Rauchverbot in NRW

DEHOGA | 30.04.2013 | Neuss
Neuss. Auch wenn die reibungslose und gesetzeskonforme Umsetzung des absoluten Rauchverbots in nordrhein-westfälischen Restaurants, Bars, Kneipen und anderen Gaststätten ansteht, besteht weiterhin großes Unverständnis in der Gastronomie. mehr »

Dehoga Bayern sieht nach GEMA-Schiedsspruch Handlungsbedarf

DEHOGA | 19.04.2013 | München
München. Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Bayern nimmt den Schiedsspruch des Deutschen Patent- und Markenamtes anlässlich der geplanten GEMA-Tarifreform zwiespältig zur Kenntnis. mehr »

Dehoga Dresden bringt Direktvermarkter und Gastronomen an einen Tisch

DEHOGA | 31.01.2013
Beim 2. Kulinarischen Dehoga-Treffpunkt im Marché-Restaurant im Dresdner Hauptbahnhof kamen fast 50 Gastronomen und Direktvermarkter aus Sachsen zum Erfahrungsaustausch zusammen. mehr »

Qualität wird belohnt

DEHOGA | 30.01.2013
Bayerns Wirtschafts- und Tourismussekretärin Katja Hessel und der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga Bayern, Ulrich N. Brandl, haben auf der Nürnberger Fachmesse Hoga bayerische Unternehmer und Betriebe mit Urkunden und Zertifikaten der Deutschen Hotel- und ... mehr »
Mehr News laden » Lade News