Für weitere Informationen klicken Sie hier
Mehr News laden » Lade News

moproweb Frage des Monats

Russland hat die Mopro-Einfuhren aus nahezu allen westlichen Ländern gestoppt. Wie beurteilen Sie die Auswirkungen für die Milchwirtschaft?

Deutschland hat bereits seit geraumer Zeit nahezu keine Ware mehr nach Russland geliefert. Die Produkte gehen in andere Märkte, daher werden die Auswirkungen des Embargos eher begrenzt bleiben.
Russland tut sich keinen Gefallen. Die Angebotsvielfalt und –menge wird dort auf ein Niveau zurückfallen, das möglicherweise dem der kommunistischen Ära ähnelt. Die Verbraucher werden das nicht lange tolerieren.
Das Embargo wird mittelbar deutliche Auswirkungen auf das Erlösniveau zeigen, da der Wettbewerb nun noch härter werden dürfte.

Stimmen Sie ab! (Hier klicken)